mobile-icon.png

Vor der Maßnahme

Für Ihren Aufenthalt werden alle Vorbereitungen getroffen:

Einen Antrag für eine Mutter-Kind-Maßnahme erhalten Sie bei Allerlei-Downloads dieser Homepage als pdf- Datei.

Ihr Hausarzt und ggf. der Kinderarzt wird den Antrag mit Ihnen zusammen ausfüllen. Eine genaue  und ausführliche Schilderung Ihrer Beschwerden und häuslicher Probleme ist sehr hilfreich.

Bei der Abgabe des Antrages bei Ihrer Krankenkasse können Sie bereits den Wunsch äußern, dass Sie die Maßnahme in der Klinik Nordseeküste durchführen möchten. In der Regel wird diesem seitens der Kassen auch entsprochen. Schildern Sie ggf, warum Sie unser Haus für besonders geeignet für Ihre Beschwerden halten.

Sobald Sie die Bewilligung von der Kasse erhalten haben, kann eine Reservierung für einen Kurplatz auch gerne telefonisch erfolgen. Bei Anfragen per Mail teilen Sie uns bitte unbedingt das Alter und die Anzahl der Kinder mit, die Sie zu der Kur begleiten werden.

Der geeignete Termin für die Mutter-Kind-Maßnahme wird festgelegt. Die Mitarbeiter/Innen in unserer Verwaltung organisieren die Zuweisung auf die einzelnen Kurgänge. In der Folgezeit stehen wir Ihnen als zukünftige Patientinnen für alle Fragen gerne zur Verfügung.

Jede Bewilligung wird von der medizinischen Abteilung auf Kontraindikationen hin überprüft. Im Zweifelsfall findet ein Gespräch mit der betroffenen Antragstellerin und unserer Ärztin statt.

Vier Wochen vor der Anreise erhalten Sie eine ausführliche Einladung mit Informationen, was Sie noch beachten oder mitbringen müssen, ebenso einen Vorab- Fragebogen. Sie können detailliert zu den Erkrankungen und psychosozialen Problemen von sich und ihren Kindern Stellung nehmen. Auch Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, spezielle Kostformen und Allergien werden abgefragt.

Bei Besonderheiten wie z.B. Nahrungsmittel- und Hausstaubmilbenallergien stellen wir uns schon vorab auf die entsprechenden Anforderungen der Frauen und Kinder ein. So werden z.B. vor Kurbeginn spezielle Lebensmittel eingekauft oder die Zimmer entsprechend ausgestattet.