Klinik Nordseeküste Klinik Nordseeküste
Klinik Nordseeküste
Klinik Nordseeküste Unsere Einrichtung Klinik Nordseeküste Heilanzeigen Klinik Nordseeküste Abteilungen Klinik Nordseeküste Verlauf der Maßnahme Klinik Nordseeküste Die Lage Klinik Nordseeküste Kontakt & Impressum Klinik Nordseeküste
Klinik Nordseeküste
Klinik Nordseeküste Klinik Nordseeküste
Klinik Nordseeküste
Aktuelles
Unsere Einrichtung
Zulassungen
Heilanzeigen
Abteilungen
Kinder
Verlauf der Maßnahme
Die Lage
Kontakt & Downloads
Galerie
Forum
Impressum
Stellenangebote
Übersicht
Suche
Anmelden
Registrieren

Zuletzt besuchte Seiten:

Klinik Nordseeküste
Klinik Nordseeküste

Forum

Klinik Nordseeküste

Klinik Nordseeküste
Klinik Nordseeküste
Zeitraum von Bewilligung der Krankenkasse bis Anreise


(2011-01-01 20:52:18)

Halli Hallo
Ich bin ganz neu hier auf dieser Seite. Ich werde auf Anraten verschiedener Ärzte und aufgrund meines eigenen Wunsches Ende Januar 2011 einen Antrag auf Mutter-Kind-Kur bei meiner Krankenkasse stellen. Es ist die AOK Niedersachsen. Mich interessiert aus organisatorischen Gründen (ich bin selbständige Tagesmutter) welcher Zeitraum vergeht vom Tag der Bewillingung bis zur Anreise. Denke da gibt es doch schon einige Erfahrungswerte. Bei uns gibt es nur eine einzige Einschränkung bezüglich des Zeitraums: wir möchten/müssen VOR Beginn der Sommerferien 2011 in Niedersachsen fahren.
Ich freue mich auf Eure Erfahrungen und möchte mich bereits im Voraus bedanken.




Katharina (2011-01-03 15:03:08)

Hallo,
ich habe meinen Kurantrag am 26.11.2010 bei meiner Krankenkasse (Barmer GEK) eingereicht. Am 10.12.2010 (also genau 2 Wochen später) habe ich die telefonische Zusage zu meiner Kur erhalten. Allerdings hatte ich als Kurzeitraum Januar 2011 angegeben, da mein Sohn ab Februar an einer Sprachförderung im Kindergarten teilnimmt und hatte daher um eine schnelle Bearbeitung gebeten. Aber soviel ich auch von Bekannten und Freunden weiß, hat es nie länger als 4 Wochen bis zur Bewilligung gebraucht. Und wenn du die Bewilligung hast, kannst du auch selber einen Termin mit dem dir zugewiesenen Kurhaus machen. Die Bewilligung ist 3 Monate gültig. Allerdings sind die Termine in den Frühlingsmonaten sehr begehrt.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Viel Glück. LG Katharina




anika (2011-01-03 15:18:11)

Hallo! Bei mir ging es auch ziemlich schnell. so ca 3 Wochen (auch Barmer GEK). Ich habe den Antrag Ende Oktober gestellt und am Freitag, den 19.11. bekam ich dann telefonisch bescheid, dass ich am 24.11. los könnte :) ... Habe dann aus beruflichen Gründen aber doch den Januar Termin genommen.
Aber an deiner stelle würde ich die Kur so schnell wie möglich beantragen.1. weil du nicht weißt, wie lange deine kk zum bearbeiten braucht. 2. weil - wie katharina schon sagt die frühlingstermine / ferientermine sehr begeht sind und 3. kannst du die die termine relativ flexibel gestalten ... meistens jedenfalls ;)
LG Anika




Jojo (2011-01-06 18:03:53)

... und drittens kann es auch erst mal zu einer Absage kommen und du musst in Wiederruf gehen :)




(2011-01-12 11:10:15)

Halli Hallo
So jetzt schaffe ich es endlich mal.
Also, zu Katharina:
Lieben Dank für Deine Antwort.
Zu Anika:
In den Ferien brauche ich noch nicht fahren da unser Sohn erst im Sommer zur Schule kommt und die Kur vorher sattgefunden haben soll. Ja. Habe nächste Woche den Termin beim Doc und dann liegt es dem medizinischen Dienst der Krankenkasse darauf den Montag vor.
Zu Jojo:
Das ist schon klar das es auch eine Absage geben kann. Aber nicht nur meine Doc's sondern auch die KK sagen das ich genug Gründe dafür auf dem "Buckel" habe. Also bin ich optimistisch. Und wenn nicht wird halt Widersppruch eingelegt.
An Alle:
Weswegen wart ihr da wenn ich Fragen darf? Ich meine die Diagnosen bei euch.
Lieben Dank und ich freue mich riesig auf weitere Nachrichten und Tipps.
:-))




hexchenmama (2011-01-20 21:22:12)

Hallo,
zwischen Antrag, Ablehnung, Widerspruch und Genehmigung lagen bei mir 4 Wochen. Ich wollte jedoch erst im Juni zur Kur, war aber auch kein Problem!
LG




Katharina (2011-02-07 08:11:13)

Hallo,
auf meinem Diagnosezettel stand vor allem "massives Erschöpfungssymdrom", "beginnende Adipositas", "Neurodermitis" und mein Arzt hat drauf geschrieben, dass ich unbedingt Entspannungstechniken erlernen soll. Bei meinem Sohn waren es vor allem bronchiale Erkrankungen.




(2011-02-07 13:54:16)

Hey
Ich verstehe das nicht das es bei Euch immer so schnell geht. Meine Sachen sind am 26.01. bei der KK (AOK Nds.) angekommen, seit 28.01.2011 liegt es nun beim medizinischen Dienst in Braunschweig. Und ich warte und ich warte....




andrea (2011-02-12 21:18:54)

Hallo, also bei mir hat es nur 3 Tage gedauert. Am 31.1. habe ich den Antrag persönlich bei der BARMER abgegeben und am 2.2. erhielt ich telefonisch die Zusage.




(2011-02-15 18:49:21)

Halli Hallo
Juhu. heute habe ich telefonische Info bekommen das Kur grundsätzlich durch ist beim mediz. Diesnt. Nun muß ich aber noch wieder hoffen und bangen. Weil die jetzt noch entscheiden in welche Einrichtung ich fahren darf. Weil es da wohl irgendwelche Partnerverträge gibt usw.
Ich hoffe nur das ich in die Nordseeklinik darf und hoffe vor allem das es nicht mehr so lange dauert. Man das zieht sich alles.
Ist hier jemand der schon da war und bei der AOK Niedersachsen versichert ist?
Liebe Grüße und freue mich auf Antworten.
:-))




(2011-03-01 09:06:37)

Halli Hallo
Haben nun die Entscheidung.
Fahren zwar nach Cuxhaven aber nicht in diese Klinik sondern in die Strandrobbe. Soll aber auch klasse sein.
Danke trotzdem an alle für die vielen netten Infos.


Klinik Nordseeküste
Klinik Nordseeküste
Klinik Nordseeküste
  Klinik Nordseeküste
Impressum Klinik Nordseeküste
Klinik Nordseeküste